News

Alle aktuellen Beiträge rund um Mitsubishi
  • ASX Weltpremiere

Seit der Einführung des Modells im Jahr 2009 wurden bereits 1,32 Millionen Fahrzeuge in über 90 Ländern verkauft. Zu den grössten Absatzmärkten zählen Nordamerika, Europa, Australien und China. Der ASX ist das am dritthäufigsten verkaufte Modell aus dem Hause MMC und damit wichtiger Eckpfeiler der globalen Strategie des Unternehmens.

Getreu der Designphilosophie «robust & ingenious» wurde das Aussendesign des Fahrzeugs einem weitreichenden Facelift unterzogen. Damit soll das globale Markenversprechen «Drive your Ambition» auch optisch unterstrichen werden.

Der ASX ist ein Kompakt-SUV für die Stadt. Dank seiner Vielseitigkeit eignet sich das Modell gleichermassen für tägliche Touren wie für aufregende Ausflüge. Die leichte und kompakte Karosserie sorgt in Verbindung mit der SUV-typischen Übersichtlichkeit für ausgezeichnetes Handling und optimale Fahreigenschaften. Für europäische Märkte wird der ASX mit einem 2,0-Liter-MIVEC-Motor1 angeboten. Kombiniert wird der 16V-Antrieb entweder mit einem Fünf-Gang-Schaltgetriebe oder einem Sechs-Gang-Automatikgetriebe des Typs INVECS2-III CVT mit Sportmodus. Das Modell ist sowohl als Fronttriebler als auch als Allradvariante erhältlich.

Die Ausstattung des ASX – darunter die Sicherheitskarosserie RISE (Reinforced Impact Safety Evolution) und das Auffahrwarnsystem (Forward Collision Mitigation, FCM) – sorgt für umfassende Sicherheit.

1 Von Mitsubishi entwickeltes innovatives System zur variablen Nockenwellenverstellung.
2 Intelligentes und innovatives System zur Steuerung der Fahrzeugelektronik.

Wichtigste Designänderungen

Konzept

Der Designansatz des Modells lässt sich mit «Impact & Impulse» beschreiben: So besitzt das Modell die markentypische Robustheit, hinterlässt aber dank raffinierter und origineller Designmerkmale einen besonders starken Eindruck, der Fahrer dazu anspornt, ihren Eingebungen zu folgen und sich auf neue Abenteuer einzulassen.

Frontansicht

Für den ASX wurde das von MMC eingeführte «DYNAMIC SHIELD»-Frontdesign überarbeitet. Der Stossfänger umrahmt die Front von beiden Seiten wie ein Schutzschild. Die kantige horizontale und vertikale Linienführung von Kühlergrill und Unterfahrschutz strahlen Stärke und Robustheit aus. Durch das neue Design liegt die Motorhaube tiefer, was die durch die Front gebildete Optik noch betont. Die markante LED-Beleuchtung, bei der Blinker und Nebelscheinwerfer am Rand des Stossfängers sitzen, verleiht dem Frontbereich eine geradezu revolutionäre Optik.

Heckansicht

Der ASX fährt mit auffälligen LED-Heckkombinationsleuchten (ausgenommen Blinker) vor, die sich über die gesamte Breite des Fahrzeugs ziehen und so den niedrigen Schwerpunkt betonen. Auch die Gestaltung des Unterfahrschutzes unterstreicht die starke Präsenz des Fahrzeugs.

Lackierungen

Der ASX ist in drei Lackierungen erhältlich: in lebhaftem, intensiv-strahlendem Red Diamond, in sportlich-dynamischem Sunshine Orange und in elegant-stilvollem Oak Brown.

Verbesserungen des «Smartphone Link Display Audio»-Systems (SDA)

Das «Smartphone Link Display Audio»-Systems (SDA) wurde überarbeitet und bietet nun noch mehr Konnektivität. Die Grösse des SDA-Displays wurde von sieben auf acht Zoll erhöht. Fortan lassen sich über angeschlossene USB-Speichersticks auch Videos auf dem SDA-Display abspielen.3

Die Modelle der höchsten Ausstattungsvariante sind mit einem TomTom-Navigationssystem4 ausgestattet. Das System kann bei einer Internetverbindung (über Smartphone) Verkehrsinformationen in Echtzeit bereitstellen.

In Kürze wird auch eine App verfügbar sein, in der sich Daten zum Tachometer, zum Kilometerzählerstand, zu Warnleuchten und sonstige Fahrzeugdaten abrufen lassen. Die Anwendung überprüft auch den Füllstand des Tanks, zeigt den Weg zur nächstgelegenen Tankstelle und hilft bei der Einhaltung optimaler Wartungs- und Inspektionsintervalle.

Unter der folgenden URL-Adresse können die Fahrzeuge eingesehen werden, die MMC am Genfer Auto-Salon 2019 präsentieren wird: https://www.mitsubishi-motors.com/en/innovation/motorshow/2019/gms2019/

3 Nur im Stillstand verfügbar.
4 Das Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden hat sich auf GPS-, Navigations- und Kartenanwendungen spezialisiert.


© MM Automobile Schweiz AG 2019. Alle Rechte vorbehalten