News

Alle aktuellen Beiträge rund um Mitsubishi
  • Mitsubishi Logo

Damit der Konzern auf dem hart umkämpften Markt gut aufgestellt ist, sollen die bestehenden After Sales-, Teile- sowie Logistikaktivitäten durch eine eigenständige regionale Vertriebs- und Marketingorganisation ergänzt werden. Eine erste Änderung, die Mitsubishi Motors Europe im Zuge der neuen auf Leistung und Kundenservice ausgerichteten Organisation einführt, ist die Aufteilung der Unternehmensbereiche auf zwei niederländische Standorte:

  • Der Sitz in Amstelveen, nahe Amsterdam, wird neben dem Büro des President & CEO auch das neue Sales & Marketing sowie den Bereich Legal & PR beherbergen.
  • Im nahe Maastricht gelegenen Born, wo das 55 ha grosse europäische Ersatzteilzentrum steht, werden die Bereiche After Sales, Finance & Controlling, Human Resources und IT angesiedelt sein.

Die neue Geschäftsleitung unter der Leitung von Bernard Loire, dem President & CEO von Mitsubishi Motors Europe, setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

  • Frank Krol – Sales Director
  • Alex Thomas – Marketing Director
  • Ganesh Jawahar – After Sales Director

Ausbau der SUV- und Elektrofahrzeugsparte

Zudem wird eine gesonderte Abteilung für die Elektromobilität eingerichtet, um die führende Marktposition, die sich Mitsubishi seit 2013 mit dem Outlander PHEV erkämpft hat, weiter zu stärken.

Diesem organisatorischen Schritt kommt mit Blick auf die nächsten europäischen MMC-Initiativen zur Elektromobilität (weitere V2X-Projekte usw.) eine hohe Bedeutung zu, umso mehr, als in den nächsten Jahren eine erweiterte Palette an elektrisch angetriebenen SUV eingeführt werden soll.

Verstärkte Präsenz

Guillaume Cartier, Senior Vice President der globalen Marketing- und Vertriebsabteilung von MMC, betrachtet die neue europäische Organisation im einem breiteren globalen Kontext: «Im globalen Vergleich sticht der europäische Markt heraus – zwar nicht durch das grösste Handelsvolumen, aber dadurch, dass er in puncto Vorschriften, Qualität, Technologie und Design den Ton angibt.»

Er ergänzt: «Wir haben daher erkannt, dass die geplante Einführung weiterer elektrischer SUV nur dann erfolgreich sein kann, wenn wir unsere Präsenz in der Region verstärken. Wir sind zuversichtlich, dass Bernard Loire und das neue Team bei Mitsubishi Motors Europe hierfür beste Voraussetzungen mitbringen.»

* ohne Russland/Ukraine


© MM Automobile Schweiz AG 2019. Alle Rechte vorbehalten